Menü Schließen

Magnesiumsalze der Speisefettsäuren

Magnesiumsalze der Speisefettsäuren

Magnesiumsalze der Speisefettsäuren sind im menschlichen Körper als Zwischenprodukte des Fettstoffwechsels zu finden. Diese werden entweder aus pflanzlichen oder tierischen Fetten produziert. Durch die gute Haftung des Pulvers werden Magnesiumsalze der Speisefettsäuren überwiegend als Trenn- und Überzugsmittel genutzt.

Die Magnesiumsalze sind selbst in Lebensmitteln enthalten, vor allem in Gewürzen, Backpulver und Zierzucker. Es ist keine bestimmte, zugelassene Menge festgelegt, je nach gewünschter Wirkung kann diese bestimmt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.