08009060303
Kontakt

PERSÖNLICHE KUNDENBERATUNG Wir sind gerne für Sie da!

0800 / 90 60 303 Mo - Fr: 8 - 20 Uhr / Sa, So und an Feiertagen: 8 - 16 Uhr
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T V W Z

MSM

MSM steht für „Methyl Sulfonyl Methan“ und ist die natürliche Form von Schwefel und ist im menschlichen Gewebe enthalten. Aus diesem Grund spielt Schwefel eine wichtige Rolle für den Körper. MSM ist für einige Prozesse im Körper mitverantwortlich, unter anderem bei der Kollagenbildung und bei der richtigen Funktion der Gelenke.

MSM trägt

  • zur Unterstützung der Behandlung von Allergien und Akne,
  • zum Erhalt gesunder Nägel & Haare,
  • zur Beschleunigung der Wundheilung,
  • zur Linderung von Schmerzen (Muskelschmerzen, Kopfschmerzen),
  • zur Unterstützung des Bindegewebes,
  • zur Unterstützung der Behandlung und Vorbeugung von Bursitis, Rheuma und Arthritis,
  • zur Reinigung des körperlichen Blutstroms,
  • zur Vernichtung von freien Radikalen,
  • zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens,
  • zur Regulierung des Stoffwechsels,
  • zur Reduzierung der chronischen Müdigkeit und
  • zur Reduzierung von Magen-Darm-Problemen (Verdauung, Verstopfung)

bei.

Außerdem unterstützt MSM den Körper bei der Produktion von Aminosäuren und Kollagen und beim Abtransportieren von Giftstoffen. Des Weiteren wirkt MSM entzündungshemmend und schmerzlindernd.

Enthalten ist Schwefel in pflanzlichen, als auch in tierischen Organismen. Obwohl Schwefel in allen Zellen des Körpers enthalten ist, ist diese Menge für den Organismus nicht ausreichend. Aus diesem Grund sollten natürliche Schwefelquellen, wie Fleisch-, Fisch- und Milchprodukte sowie Eier dem Körper regelmäßig zugeführt werden.