Service Center
08009060303

PERSÖNLICHE KUNDENBERATUNG Wir sind gerne für Sie da!

0800-9060303 Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr, Sa. 08:00 - 16:00 Uhr
A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T V W Z

L-Arginin

L-Arginin, abgekürzt „Arginin“, gehört zu der Gruppe der Aminosäuren und zählt zu den bedingt essentiellen Aminosäuren. Bedingt essentiell bedeutet, dass das L-Arginin nicht nur über Nahrung aufgenommen, sondern auch selbständig aus anderen Aminosäuren hergestellt werden kann.

Die empfohlene, tägliche Dosierung für L-Arginin beträgt 2-6 Gramm. Diese ist in vielen Lebensmitteln enthalten und kann über die Nahrungszufuhr eingenommen werden. Eine große Menge an L-Arginin befindet sich vor allem in Fleisch, vielen Arten von Nüssen, Fisch (Thunfisch und Garnele) und Haferflocken.

L-Arginin weist viele Funktionen für den menschlichen Körper vor. Die Aminosäure ist vor allem für die Weitung der Gefäße bekannt. Durch die Weitung der Gefäße wird die Nährstoffzufuhr verbessert, was zur Leistungsverbesserung des Menschen führt.

Außerdem wird L-Arginin zur

  • Stärkung des Immunsystems,
  • Entwicklung von Muskel- und Körpergewebe (auch Haut & Haar),
  • Positive Auswirkung bei Erektiler Dysfunktion des Mannes (Verbesserung der Spermienqualität),
  • Verbesserung der Arteriosklerose (Ablagerungen in den Blutgefäßen),
  • Verbesserung der Kapillardurchblutung,
  • Verbesserung von Diabetes,
  • Steuerung der Gefäße,
  • Regulierung des Blutzuckerspiegels,
  • Verbesserung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • Begradigung des Hormon-Metabolismus,
  • Regulierung des Proteinstoffwechsels und zur
  • Kollagenbildung

eingesetzt.

Die Aminosäure ist ein stets relevanter Bestandteil des menschlichen Körpers, der die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit des Menschen positiv beeinflusst.

Passende Produkte mit L-Arginin